Liegen Geheimnisse in der Luft,

spürst du ’nen heimlich süßen Duft,

ist alles vor Heiterkeit,

beginnt bald die schöne Weihnachtszeit

Auch die KSG hat schon Plätzchen gebacken gehabt, aber längst ist nichts mehr übrig ;)

Am Vorabend zu Nikolaus und auf unserer Adventsfahrt zur Huysburg haben wir folgenden Gedanken schweifen lassen: Wie können wir „Kirche“ gestalten ?

Der Synodale Weg stellt eine strukturelle Debatte innerhalb der katholischen Kirche dar. Das Bekanntwerden des Missbrauchsskandals vor einem Jahr warf Fragen der Macht und Teilhabe, Fragen nach der eigenen (Sexual)moral auf.

Die Kirche steht mehr denn je vor Herausforderungen. Wie Nikolaus, muss die Kirche vielleicht wieder auf Menschen zugehen, damit sie sich nicht allein gelassen fühlen? In der wandelbaren Welt von heute sucht man Orientierung, Halt und Rückenwind. Die Kirche will sich neu definieren, neu erfinden – und wir mit ihr.